HomeKontaktMenü

Samstag, 18. Juli, 19 Uhr, Speratushaus

Percussion sounds

Florian Hock - Johann Schuster - Lukas Zeuner



Drei Perkussionisten wurden von Bernd Brunk an der Ellwanger Musikschule ausgebildet. Florian und Lukas wurden im Mai mit einem 1. Preis im Bundeswettbewerb "Jugend musiziert" mit voller Punktzahl ausgezeichnet. Ihr Wettbewerbsprogramm wird auch in diesem Konzert erklingen. 

Johann wird zusätzlich am Klavier zu hören sein. 

Auch "Klassisches" wie eine Bearbeitung des "Winter" aus Vivaldis 4 Jahreszeiten ist Teil des Programms. 

Der Eintritt ist frei, um Spenden wird herzlichst gebeten, sie werden für "Brot für die Welt" gesammelt. 




Samstag, 25. Juli 2015, 15 Uhr, Speratushaus

Im Riff geht's rund

Ein Kindermusical von Gerhard A. Meyer (Text und Musik) und Gerhard & Ulrike Weiler (Text).

Ellwanger Kinderchor, Instrumentalgruppe; Leitung: Andrea Batz

Wiederholung der Aufführung am Sonntag, 26. Juli um 15 Uhr im Speratushaus


Im Riff geht’s rund! Bunte Papageienfische, funkelnde Glitzerinen, der lustige Kugelfisch Elsi und viele andere Meeresbewohner bereiten sich auf die Unterwasser-Castingshow „Frutti di Mare“ vor. Wer kann am besten singen und tanzen?

In all dieser Aufregung wird plötzlich „Flapo“, die Flaschenpost, angetrieben, die etwas Wichtiges zu sagen hat. Aber wer hat schon Lust, so einer alten Flasche zuzuhören? Ihre Performance ist äußerst dürftig – sie kann ja nicht einmal richtig schwimmen, geschweige denn tanzen. Doch Flapo findet Freunde: Können die drallen Quallen, der optimal vernetzte Hering oder der hochgelehrte Doktor Fisch helfen?

Manchmal ist das Leben wie ein Spiel, aber mitunter gilt es, anderen zuzuhören. Das verstehen bald auch die Figuren in dieser bunten Unterwasserwelt. Die Flaschenbotschaft ist brisant. Kann das Riff noch gerettet werden?

Nicht nur die Castingfische, sondern viele andere originelle Charaktere laden zu einem schillernden Musikstile-Mix ein, der Spaß macht und ins Ohr geht – in einer fantasievollen Show mit „Tiefgang“.

Sonntag, 27. September 2015, 17 Uhr, Ev. Stadtkirche

Orgelkonzert Paul Rosoman (Neuseeland)



Programm:

 

Dietrich Buxtehude (c.1637-1707) Praeludium in g BuxWV 148                 

 

Johann Pachelbel (1653-1706) Ciacona in f

 

Jacob W. Lustig (1706-1796) Fantasia in a    

 

Louis Couperin (1626-1661) Chaconne in g                                     

 

Douglas Lilburn (1915-2001) Prelude and Fugue in G Minor, Antipodes                                

Flor Peeters (1903-1986) Aria                                                    

 

Marco Enrico Bossi (1861-1925) Scherzo in g Op.49 no.2                                  

 

J. Guy Ropartz (1864-1955) Sortie in B Flat 


www.paulrosoman.com


Sonntag, 18. Oktober 2015, 17 Uhr, Ev. Stadtkirche

Musik der Barockzeit

Ensemble Gradus ad Parnassum


Sonntag, 15. November 2015, 17 Uhr, Ev. Stadtkirche

Da pacem domine - Verleih uns Frieden

Eine musikalische Friedensbitte des Ellwanger Jugendchors und der Ellwanger Kantorei.


Samstag, 5. Dezember 2015, 19 Uhr, Ev. Stadtkirche

Adventliche Chormusik der Romantik

Rheinberger: Cantus Missae u.a.

Kammerchor UniSono Konstanz, Leitung: Johannes Heieck


www.unisono-konstanz.de


Sonntag, 24. Januar 2016, 17 Uhr, Ev. Stadkirche

Harmonic Brass München

Das aktuelle Programm

www.harmonicbrass.de


Samstag, 12. März 2016, 19 Uhr, Ev. Stadtkirche

Johann Sebastian Bach: Matthäus-Passion

Kammerchor Oberaspach und Kammerchor Bruchsal

Barockorchester Karlsruhe

Sopran:         Antonia Bourvé

Alt:                Marion Eckstein

Tenor:           Sebastian Hübner

Bass (Arien):  Raimund Nolte

Jesusworte:    N.N.     

Leitung: Martin Schirrmeister

Konzert mit Eintritt


Freitag 1. Juli 2016, 20 Uhr, Ev. Stadtkirche

Orgelkonzert Jean Luc Salique

Jean-Luc Salique studierte in Lyon bei Prof. Louis Robilliard und in Köln bei Prof. Michael Schneider. Er interessiert sich leidenschaftlich für alles was mit Orgelliteratur zu tun hat, spielt die Musik des 17. Jahrhunderts mit alten Fingersätzen, interpretiert das gesamte Orgelwerk Johann Sebastian Bachs und besitzt eine besondere Vorliebe für die deutsche Romantik. Parallel zu seiner Professur am Conservatoire de Région in Saint-Etienne (Loire) konzertiert Jean-Luc Salique in ganz Europa und in Nord-Amerika sowohl als Solist als auch im Zusammenspiel mit prestigeträchtigen Ensembles wie „The BBC Singers“. Er gibt regelmäßig Meisterkurse in Frankreich, Tschechien und Rumänien und hat für italienische, englische, schweizerische, österreichische und französische Fernseh- und Rundfunkanstalten aufgenommen. Darüber hinaus hat Jean-Luc Salique das Orgelwerk von Clément Loret als weltweite Ersteinspielung auf CD herausgegeben.


Sonntag, 16. Oktober 2016, 17 Uhr, Ev. Stadtkirche

Vocalensemble Kammerton der Städtischen Musikschule Crailsheim
Leitung: Katharina Hayer
Die singbegeisterte Gruppe wurde von Katharina Hayer mit MusikschülerINNEn der Städtischen Musikschule Crailsheim gegründet. Seit 2006 tritt das Ensemble unter dem Namen „Kammerton“ auf.
Das mittlerweile sehr breitgefächerte Repertoire umfasst u.a. klassische Werke von Mozart, Mendelssohn-Bartholdy, Pergolesi, aber auch Popballaden, Musical- und Gospelstücke sowie afrikanische Traditionals.
Neben eigenen Konzerten bereichert das Ensemble Konzerte der Städtischen Musikschule in Crailsheim und wirkte bereits bei Konzerten in den Partnerstädten in Frankreich und Litauen mit. Ob a capella oder mit Klavierbegleitung - das Vocalensemble ist einfach ein Hörgenuss.
Freuen Sie sich auf ein abwechslungreiches Musikerlebnis.


Sonntag, 22. Januar 2017, 17 Uhr, Ev. Stadtkirche

Classic Brass Jürgen Gröblehner

Das aktuelle Programm